Teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Rappensehütte und zurück übers Hochalptal

Bergtour · Lechtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
  • /
    Foto: Wanderhotel Jägeralpe
Karte / Rappensehütte und zurück übers Hochalptal
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14 14,6 km Länge

Sehr schöne Höhentour über Almwiesen in Tirol und Bayern mit Blick auf Oberstdorf und die Allgäuer Bergwelt
schwer
14,6 km
7:00 h
1075 hm
1331 hm
Von Lechleiten Aus gehts gleich ordentlich bergauf zum Bürstegg und auf die Lechleitner Alpe. Danch gehts über relatuv Flache Almwiesen vorbei an den Alphütten der Lechleitner Alpe und kleinen Wassertümpeln Richtung Bayrischer Grenze. Ab der der Bayrischen Grenze gehts über in einen Schottrigen Steig vorbei an der Steinhütte der Biberalpe zum Mutzentobel. Das Mutzentobel ist ein durch Wasser und Lawinen geformtes steiles und tiefes Tal mit einem schmalen Steig, teilweise Seilgesichert. Mit etwas Trittsicherheit aber kein Problem. Nach dem Mutzentobel geht der Weg wieder stetig bergan bis man nach Oberstdorf, zur Skiflugschanze und zur Enzianhütte blicken kann. Danch gehts in einem gut angelegten Weg imZickzack hinauf zur Rappenseehütte. An der Rappenseehütte hat man einen tollen Blick auf den Rappenseekopf, Hochrappenkopf, Rappenkopf und auf den Anfang des Heilbronner Wegs mit dem Hohen Licht. Nach einer gemütlichen Rast gehts   wieder bergauf auf einem guten Steig in Richtung Hohes Licht.   Nach ca. einer ¾ Stunde kommt der Abzweig nach Steeg ( Hochalptal ) . Im oberen Teil geht’s immer recht steil auf einem schottrigen und felsigen Steig bergab. Nach ca 1,5 Std. kommt man in bewaldetes Gebiet. Der Weg bleibt bis zur alten Birgerstraße recht steil und erfordert immer etwas Konzentration. Auf der alten Birgerstraße geht’s noch ca. 10 Minuten bergauf dann ist man nach ca. 3 Stunden an der Bushaltestelle de Lechtal Busses ( In der Warth Card Inclusive )
outdooractive.com User
Autor
Oskar Jäger
Aktualisierung: 01.03.2014

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2264 m
1222 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gute Bergschuhe, Etwas zum Trinken, Auf Grund der länge der Tour Regenkleidung im Rucksack

Start

Lechleiten (1514 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.263885, 10.199373
UTM
32T 590732 5235187

Ziel

Hochalp Bushaltestelle an der Wegmacherhütte

Wegbeschreibung

Schottrige und Felsige Steige, Im Mutzentobel steil abfallend, ins Hochalptal stetig steil bergab.

Anfahrt

Mit dem PKW In Warth Richtung Reutte und nach der 180 Grad Kehre nach Gehren links hoch nach Lechleiten bis die Straße nicht mehr weitergeht.

Parken

Parkplatz beim Haus Schrofenwies
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1075 hm
Abstieg
1331 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.