Teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Tannberg - Auf den Spuren der Walser Wanderung II

Bergtour · Arlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vorarlberg Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Walsersiedlung Bürstegg bei Lech
    / Walsersiedlung Bürstegg bei Lech
    Foto: Herbert Flatz, Vorarlberg Tourismus GmbH
  • Blick auf Gaisbühelmähder
    / Blick auf Gaisbühelmähder
    Foto: Der Grüne Ring
  • 08 Torfstich am Gaisbühel
    / 08 Torfstich am Gaisbühel
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • Auenfeld
    / Auenfeld
    Foto: Lech Zürs Tourismus GmbH
  • Vorarlberger Wanderwegekonzept
    / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Vorarlberg Tourismus GmbH
  • Körbersee
    / Körbersee
    Video: Vorarlberg von Oben
1350 1500 1650 1800 1950 m km 2 4 6 8 10 Aussichtspunkt Tannegg Untere Auenfeldalpe

leicht
10,9 km
2:30 h
645 hm
418 hm
Herrliche Wanderungen über Oberlech auf moderaten Höhenwegen entlang des Karhorns. Durch Liftbenützung können die Strecken abgekürzt und somit erleichtert werden.

Autorentipp

Sagenbuch zur Wanderung begleitet über die gesamte Strecke (erhältlich bei Lech Zürs Tourismus). Teile der Wanderung werden im Wochenprogramm als geführte Wanderung angeboten.
outdooractive.com User
Autor
Rudolf Mayerhofer
Aktualisierung: 20.03.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1791 m
1438 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Orts-/Wanderbus Lech und Betriebszeiten Bergbahnen: www.lech-zuers.at

Start

Lech am Arlberg (1437 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.212716, 10.144989
UTM
32T 586701 5229438

Ziel

Hochtannbergpass

Wegbeschreibung

Von Oberlech geht es bergwärts zum Tannegg und ins Kitzbachtobel, dann mäßig ansteigend zur unteren Gaisbühelalpe und zum Auenfeldsattel. Vorbei an der Unteren Auenfeldalpe und durch den weiten Talboden geht es zum Körbersee und zum Hochtannbergpass. Mit dem Bus retour nach Lech.  

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Parken

Parkgarage Mühle (Ortsbeginn), im Sommer kostenlos, Parkgarage Anger (Ortszentrum), im Sommer kostenlos, Tagesparkplatz Schloßkopf, kostenlos
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
645 hm
Abstieg
418 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.