Teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour

Vom Hochtannbergpass zum Großen Widderstein (2.533 m)

Bergtour · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Warth-Schröcken Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Widderstein
    / Widderstein
    Foto: Vorarlberg Tourismus GmbH
  • Widderstein - Vorarlbergvonoben
    / Widderstein - Vorarlbergvonoben
    Video: Vorarlberg von Oben
  • Widderstein Gipfel
    / Widderstein Gipfel
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
Karte / Vom Hochtannbergpass zum Großen Widderstein (2.533 m)
1800 2100 2400 2700 3000 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Der Widderstein ist ein markanter, vielbestiegener Gipfel in der Grenzregion Allgäu, Lechtal und Bregenzerwald. Neben dem Normalweg gibt es eine Vielzahl von Klettertouren in den Schwierigkeitsgraden III bis VII.
schwer
4,8 km
4:30 h
853 hm
853 hm
Klassische Gipfeltour, kurzer Anstieg mit leichten Kletterpassagen und herrlichem Rundblick. Bei guten Sichtverhältnissen Blick bis zum Bodensee, Bernina, Ötztal, Lechtaler und Allgäuer Alpen
outdooractive.com User
Autor
Warth-Schröcken Tourismus
Aktualisierung: 07.03.2017

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2517 m
1669 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Teilweise Steinschlaggefahr.

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung, knöchelhohe Schuhe!!

Weitere Infos und Links

www.warth-schroecken.com

Start

Hotel Adler am Hochtannbergpass (1669 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.270980, 10.134720
UTM
32T 585830 5235902

Ziel

Gipfel Großer Widderstein (2.533 m)

Wegbeschreibung

Vom Hochtannbergpass aus dem markierten Steig in Richtung Widdersteinhütte (2.015 m) folgen. Kurz vor der Hütte, links abbiegen in Richtung Gipfeleinstieg. Der Markierung folgen bis zum Gipfelgrat, teilweise ausgesetzt dann noch 10 Minuten zum Gipfelkreuz. Der Abstieg erfolgt über den gleichen Weg zurück bis zum Einstieg, dann entweder weiter über die Widdersteinhütte und über die Aufstiegsroute ins Tal, oder über den Hochalppass zurück zum Hochtannbergpass.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bregenzerwaldbus, Linie 40 zur Busstation Hotel Adler.
Fahrplan unter www.vmobil.at

Anfahrt

Mit dem Auto zum Parkplatz Hotel Adler in Hochkrumbach/Warth

Parken

Parkplatz an der Passstraße beim Hotel Adler in Hochkrumbach/Warth
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
schwer
Strecke
4,8 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
853 hm
Abstieg
853 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.