Teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Von der Bergstation Steffisalp zum Körbersee und Kalbelesee

Wanderung · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Warth-Schröcken Tourismus
  • Blick auf den Körbersee mit Braunarlspitze im Hintergrund
    / Blick auf den Körbersee mit Braunarlspitze im Hintergrund
    Foto: Kevin Artho, Warth-Schröcken Tourismus
  • Salobersattel
    / Salobersattel
    Foto: Lech Zürs Tourismus GmbH
  • Kalbelesee am Hochtannberg
    / Kalbelesee am Hochtannberg
    Foto: Christa Branz, Warth-Schröcken Tourismus
Karte / Von der Bergstation Steffisalp zum Körbersee und Kalbelesee
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 Spitziger Stein Hochalphütte Salobersattel Berggasthaus Körbersee Körbersee Kalbelesee

Bergstation Steffisalp Express - Spitziger Stein - Hochalphütte - Saloberkopf Salobersattel - Körbersee - zurück über Kalbelesee - Hochtannbergpass - Warth

mittel
7,8 km
2:30 h
296 hm
513 hm

Beim Ausstieg an der Bergstation Steffisalp-Express folgen Sie dem Weg Richtung Hochalp Hütte/Saloberkopf.
Vorbei am spitzigen Stein sehen Sie vor sich die Hochalphütte. Links an der Hütte vorbei mit kurzem Anstieg auf den Saloberkopf.

Von dort folgen Sie dem breiten Fahrweg abwärts bis zur Kreuzung Salobersattel. Hier der Beschilderung Richtung Körbersee folgen.

Beim Körbersee der Beschilderung Richtung Kalbelesee/Hochtannbergpass auf den Hügel hinauf folgen.

Am Hochtannbergpass können Sie der Beschilderung Richtung Jägeralpe/Alte Salzstraße/Warth folgen oder optional vom Pass mit dem Wanderbus Linie 40a zurück nach Warth zum Ausgangspunkt Steffisalp-Express  fahren.

outdooractive.com User
Autor
Angela Schwarzmann
Aktualisierung: 13.10.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2015 m
1653 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Anfahrt

Von Bregenz oder Dornbirn kommend auf der B200, Bregenzerwaldstraße

Vom Tiroler Lechtal kommend (Reutte) auf der B198 bis nach Warth.

Von Innsbruck bzw. Bludenz über den Arlbergpass nach Lech Zürs, weiter auf der B198 direkt nach Warth.

Parken

Direkt am Parkplatz bei der Talstation des Steffisalp-Express in Warth.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
296 hm
Abstieg
513 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.